Industrie Gewerbe
Home Zur Startseite
Flüssiggas im Haushalt
Über TPA KKS  

Qualitätsmanagementsystem




Qualitätsmanagementsysteme stellen sicher, dass die Qualität der Prozesse und Verfahren in einer Organisation geprüft und verbessert wird. Ziel eines Qualitätsmanagementsystems ist eine dauerhafte Verbesserung der Qualität von Herstellung und Endprodukt.

Als akkreditierte Prüfstelle nach ÖNORM EN ISO 17020 ("Allgemeine Kriterien für den Betrieb verschiedener Typen von Stellen, die Inspektionen durchführen") führt die Kesselprüfstelle ein Qualitätsmanagement-System, welches vollständig elektronisch erstellt, aktualisiert und verteilt wird.

Dadurch wird gewährleistet, dass alle relevanten Dokumente am "Einsatzort" abrufbar sind und dieses somit eine echte Hilfe für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darstellt.

In unserer Qualitätspolitik heißt es (auszugsweise):

Die staatlich akkreditierte Prüfstelle KKS DP verpflichtet sich zu guter fachlicher Praxis und sieht folgende Punkte als primäre Ziele ihrer Tätigkeit an:

  • Sicherheit von überprüften Objekten gewähren
  • Zufriedene Kundinnen und Kunden
  • Qualitätsmanagementsystem als Sicherheit gebende und systematische Hilfestellung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Weiterentwicklung von kunden- und umweltfreundlichen Prüfverfahren
  • Einhaltung der festgelegten Qualitätsrichtlinien
  • „Kultur“ zur Förderung von Informationsrückflüssen (Feedback und Umgang mit Systemverbesserungen)

Da wir unser Managementsystem als Mittel zur Erfüllung unserer selbst definierten Ziele begreifen, wird das QM-System laufend an sich verändernde Anforderungen angepasst, in monatlich stattfindenden Sitzungen diskutiert und im jährlichen Audit evaluiert.

 

 
+43 (0)2262 / 75077-0
Teiritzstraße 1, A-2100 Korneuburg
Kontakt · Partner · Sitemap · Suchen · Anfahrt
Copyright © 2017, Alle Rechte vorbehalten | AGB | Impressum